Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Umwelt
Home > BioPharma > Infocenter > Nachrichten > GOS/FOS in Milchprodukten
  1. Nachrichten

GOS/FOS in Milchprodukten
15.06.2012 | GALAB hat ein neues Verfahren zur Bestimmung Galakto-Oligo­sacchariden (GOS) im Rohstoff (GOS-Sirup) und Milchprodukten entwickelt. Die Technik beruht auf einer optimierten chromatographischen Trennung der Oligosac­charide (HPLC-DAD). So lassen sich Gehalt und Zusammensetzung der GOS auch neben FOS bestimmen. Für die Rohstoffkontrolle von GOS wird neben einem Fingerprint, der die Kettenlänge und ungesättigten Einheiten beschreibt, der Galaktosegehalt bestimmt.
Die Bestimmungsgrenzen liegen zwischen 0,02 - 0,5 mg/kg für Milch, Joghurt und Milchpulver und erfüllen so die Anforderungen der Industrie von 0,1% im Endprodukt. Für Fragen stehen Ihnen unsere Kundenberater zur Verführung.

GOS/FOS

zurück zur Nachrichten übersicht