Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Lebensmittel
Home > Lebensmittel > Parameter > Allergene > Lupine
  1. Allergene
    1. Eier
    2. Erdnuss
    3. Fisch
    4. Glutenhaltige Getreide
    5. Krebstiere
    6. Lupine
    7. Milch/Lactose
    8. Schalenfrüchte/Nüsse
    9. Schwefeldioxid
    10. Sellerie
    11. Senf
    12. Sesam
    13. Soja
    14. Weichtiere/Mollusken

Lupine
Vielfältig eingesetzt
Die Hülsenfrucht Lupine wird aufgrund ihres ernäh­rungsphysiologischen Wertes vermehrt in Lebens­mitteln eingesetzt. Soja wird häufig durch Lupine ersetzt, um so GVO-freie Produkte herstellen zu können und in glutenfreien Lebensmitteln wird Lupine ebenfalls eingesetzt. Bestimmte Lupineneiweiße sind jedoch allergen und es können Kreuzreak­tionen mit anderen Leguminosen wie Erdnuss und Soja auf­treten. Daher wurde Lupine Ende 2006 als Lebensmittelallergen in die Liste der kennzeichnungspflichtigen Zutaten aufgenommen.
Eindeutig nachgewiesen
Für den Nachweis von Lupine wird bei GALAB eine hochsensitive und spezifische Real-time PCR durchgeführt. Das akkreditierte Verfahren erlaubt den sicheren Nachweis von Lupine auch in verarbeiteten Produkten wie beispielsweise Brühwurst.