Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Lebensmittel
Home > Lebensmittel > Produktgruppen > Tierische Lebensmittel > Honig
  1. Tierische Lebensmittel
    1. Ei
    2. Fisch
    3. Fleisch
    4. Honig
    5. Milch

Honig
Honig gilt als natürliches und gesundes Lebensmittel. Es besteht hauptsächlich aus verschiedenen Zucker­arten (Fructose, Glucose, Saccharose, Maltose) und einem Anteil an Wasser. Der hohe Zuckeranteil ist auch Grund für die lange Haltbarkeit von Honig.
Die Lagerung bei hohen Temperaturen führt zur Bildung von Hydroxymethylfurfural (HMF), einem Abbauprodukt vieler Zuckersorten. HMF dient daher auch als wichtiger Indikator für die Qualität von Honig.
Rückstände in Honig resultieren aus der Anwendung von Tierarzneimitteln und dem Ein­satz von Insektiziden. Chloramphenicol (CAP) und Nirtrofurane wurden in asiatischen Honigen nachgewiesen. Sie sind in Europa nicht zugelassen und belasteter Honig darf nicht vermarktet werden.


Nachrichten

GVO-Pollen im Honig - Zulassung erforderlich
07.09.2011 | Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 06.09.2011 Pollen im Honig als Zutat eingestuft. mehr