Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Unternehmen
Home > Unternehmen > Infocenter > Unternehmensnachrichten > UmweltPartner
  1. Akkreditierung
  2. Unternehmensnachrichten
  3. Pressearchiv

Unternehmen
GALAB wird Hamburgs 1000. UmweltPartner
03.07.2015 | Am 30. Juni wurde GALAB als Umwelt­Partner der Stadt Hamburg von Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie, ausgezeichnet. Mit dem inno­vativen Eisspeicherkonzept zur Wärme- und Kälteregu­lierung leistet unsere Firma einen wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Jährlich werden so 70 Tonnen CO2 weniger emittiert.


"Energie ist umsonst – aber nicht ihre Umwandlung.", so unser Geschäftsführer Dr. Eckard Jantzen, "Zukunfts­weisendes ressourcenschonendes Energiemanagement verlangt nach mutigen Lösungen. Eine der besten Lö­sungen haben wir mit dem Eisspeicher gefunden."

Der Präsident der Handwerkskammer, Josef Katzer, betont die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Partner. An der Anlage zur Zwischenlagerung von Kälte und Wärme hat der Handwerks­betrieb Rudolf Adam KG mitgewirkt.

Das von dem städtischen Förderprojekt 'Unternehmen für Ressourcenschutz' geförderte Projekt ist einer der größten kommerziell betriebenen Eisspeicher Europas. Mit dem 1000 Kubikmeter Trinkwasser großen Eis­speicher, der eingesetzten Wärmepumpe und der Wärmerückgewinnung aus der Laborgeräteabwärme wird der Wärme- und Kältebedarf des Gebäudes um 59% gegenüber konventioneller Heizungs- und Klima­technik reduziert.

Ziel der UmweltPartnerschaft ist es, innovative Unternehmen zu gewinnen, die neben ihrem Kerngeschäft ihre Arbeit freiwillig ressourcen- und klimaschonend optimieren. So wurden in den letzten 12 Jahren über 45 Millionen Euro Betriebskosten eingespart. Jährlich werden durch das Programm 'Unternehmen für Ressourcenschutz' 282.000 Tonnen CO2 weniger emittiert.

Mehr zum Eisspeicher
Presseinformation

zurück zur Nachrichten übersicht